SPRUCE

  • Spiromatic MES-Applikation 
  • Rezeptkreation, -anpassung und -verwaltung 
  • Möglichkeit zur Erstellung eines Produktplans 
  • Aktualisierung aller Batch-Daten 
  • Aktualisierung aller Produktionsstunden und der von den Bedienern durchgeführten manuellen Vorgänge 
  • Nachverfolgung von Grundstoffen 
  • Berichterstattung zu Maschinendaten für die technische Abteilung
  • Jede Anpassung und Änderung wird sorgfältig in einem Versionsbericht aufgezeichnet, so dass zu jedem Zeitpunkt nachvollzogen werden kann, wann und warum eine Anpassung durchgeführt worden ist 
  • Das System wird außerdem auf der Grundlage jahrelanger Erfahrungen bei den Kunden kontinuierlich angepasst.

MES/ERP-KONNEKTIVITÄT– OPTION 

  • Die Spiromatic-Systeme können aufgrund einer offenen Architektur an Ihre vorhandenen MES/ERP-Systeme gekoppelt werden und bieten ein maximales Flexibilitätsniveau 
  • Ein Bridge iPC (Industrial PC) sorgt für die Pufferung von Daten zwischen unserem System und der übergeordneten Plattform 
  • Die Kommunikation zur nächsthöheren Ebene findet über aktuelle Standardprotokolle wie XML statt 
  • Auch eine Kompatibilität mit S88 gehört zu den Möglichkeiten            

RFID (Radio Frequency Identification) – OPTION
Die Spiromatic MES-Anwendung kann optional um RFID-Tracking erweitert werden. Dieses System erlaubt es, den vollständigen Verfahrensablauf eines Batchs - von den Zutaten bis hin zu den einzelnen Stadien im Misch- und Knetprozess - minutiös zu verfolgen und zu speichern, so dass eine Nachverfolgung einfacher wird.
        
SCADA – OPTION
Neben der klassischen Datenerhebung bietet Spiromatic auch ein einzigartiges I/O-Logsystem, mit dem jeder Sensor, Aktuator, Motor oder sonstige Komponente registriert wird, die mit dem PLC verbunden ist. Jede Zustandsänderung wird auf der Festplatte gespeichert und monatelang danach erneut angefordert werden. Dies dient als doppelte Sicherheit bei eventuell auftretenden Problemen und liefert zusätzliche Daten für eine weitere Prozessoptimierung.